Geburtsbegleitung

Die meisten Frauen wünschen sich auch während der Geburt eine individuelle und vor allem persönliche Begleitung durch eine bereits seit der Schwangerschaft vertraute

Hebamme. Daraus resultiert, dass es während der Geburt zu weniger Komplikationen

und Einsatz von Schmerzmitteln kommt und sich die Geburtsdauer verkürzt.

Unterschiedliche Vorteile sprechen für die Geburtsbegleitung durch eine Hebamme:

• Die Hebamme ist ausschließlich für Sie aktiv!

• Keine „Übergabe“ der Geburt aufgrund von internen Klinikstrukturen (z.B. Schichtwechsel, veränderte Verantwortlichkeiten o.ä.).

• Sie kennen Ihre Hebamme des Vertrauens!

• Sie können sich im Umfeld von vertrauten Menschen einfach „gehen lassen“!

• Diese Rahmenbedingungen wirken sich nachweislich positiv auf den Geburtsverlauf aus.

Eine Geburtsbegleitung können wir Ihnen an folgenden Geburtsorten anbieten:

Hausgeburt

Ruhe und Intimität sind sehr wichtige Voraussetzungen für eine komplikationslose Geburt. Nirgendwo sind Sie ungestörter als in Ihrem eigenen zu Hause. Sie sind in Ihrer vertrauten Umgebung und werden unterstützt von Menschen die Ihnen nah sind. Ihr Kind wird ohne Hektik, Stress und Routine in seine Familie hinein geboren und liebevoll empfangen. Ihr Partner wird aktiv und respektvoll eingebunden. Die Ihnen seit der Schwangerschaft vertraute Hebamme steht Ihnen mit Umsicht, Erfahrung und Einfühlungsvermögen professionell zur Seite. Sie geht individuell auf Ihre Bedürfnisse ein. Danach schließt sich lückenlos die Wochenbettbetreuung durch Ihre Hebamme an.

Benzberger Geburtsraum Vinzenz – Pallotti – Hospital – Bergisch Gladbach

Das Vinzenz — Pallotti — Hospital bietet Ihnen neben der klassischen Kreißsaalgeburt (in Fußentfernung) auch die Möglichkeit in dem unmittelbar im Krankenhaus integrierten Geburtsraum zu gebären. Ähnlich, wie bei einer Hausgeburt, in angenehmer, privater Atmosphäre, unterstützt durch die Ihnen vertraute Hebamme können Sie Ihr Kind willkommen heißen. Bei Bedarf kann jederzeit ein Arzt direkt hinzugezogen werden. Eine eventuelle Verlegung in den Kreißsaal ist unproblematisch und schnell umsetzbar.

Nach der Geburt haben Sie zwei Möglichkeiten des weiteren Vorgehens:

1. Die Möglichkeit direkt und unbürokratisch mit ihrer Familie nach Hause zu fahren

und sich weiterhin von Ihrer vertrauten Hebamme im Wochenbett betreuen zu lassen

oder

2. Gemeinsam mit Ihrem Partner und Ihrem Baby ein Familienzimmer in Bensberg zu belegen, oder sich auf der Wochenbettstation zu erholen.

Das Vinzenz – Pallotti – Hospital in Bensberg ist offiziell lt. der Auszeichnung der WHO als „Babyfreundliches Krankenhaus“ deklariert und somit sicherlich ein Garant dafür, dass Ihnen die größtmögliche Unterstützung beim Stillen zukommt und ein besonderes Augenmerk auf die Mutter-Kind-Bindung gelegt wird.

Ihre Ansprechpartnerin:

Dagmar Bialek

Telefon: 0 21 74 / 79 15 51