Schwanger­schaft

Helfende Hände für Ihre Schwangerschaft

Schwangerschaft bedeutet Veränderung und diese bringt viel Unsicherheit und Fragen. Ihr Körper verändert sich, Sie haben viele Fragen, vielleicht sind sie unsicher, fragen sich, ob das alles so richtig ist…


Genau dort unterstützen wir Sie als Hebammen. Ob als offenes Ohr für Ihre Fragen und Sorgen, als helfende Hand für Ihre Beschwerden oder als Balsam für die Ängste rund um die Gesundheit Ihres Babys: Wir sind für Sie da, wann immer Sie uns brauchen.


Das fördern auch die Krankenkassen. So werden Vorsorgeuntersuchungen und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.

Unsere Hebammen helfen Ihnen

Schwangerschafts­beratung

In einem Vorgespräch lernen wir uns kennen und sprechen über Ihre Wünsche und Erwartungen und stellen Ihnen unser Konzept vor. Bereits hier gehen wir auf eventuelle Veränderungen oder Beschwerden ein und schauen, wie wir unterstützen können. Hier erfahren Sie, welche Leistungen Ihre Krankenkasse übernimmt und welche Leistungen sie zusätzlich in Anspruch nehmen können.

Natürlich ist genug Zeit und Raum für Ihre persönlichen Fragen, wie zum Beispiel die Wahl des Geburtsortes, Stillen uvm.

Schwangerschafts­begleitung

Während der Schwangerschaft können Sie jederzeit, bei Fragen, Unsicherheiten oder Beschwerden vertrauensvoll an uns wenden. Eine Schwangerschaft ist ein natürlicher Prozess, der trotzdem auch Begleiterscheinungen, wie Sodbrennen, Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen, Wadenkrämpfe oder ähnliches mit sich bringen kann (nicht muss).

Hierbei stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Ihr persönliches Wohlbefinden steht für uns an erster Stelle. Natürlich kümmern wir uns auch um Ihre seelischen Veränderungen und Unsicherheiten.

Vorsorge­untersuchungen

Die Betreuung in der Schwangerschaft beinhaltet auch die Schwangerenvorsorge. In schöner Atmosphäre und ohne lange Wartezeiten, findet die Vorsorgeuntersuchung bei uns statt. Regelmäßig kontrollieren wir die schwangerschaftsrelevanten Parameter, wie Blutdruck, Gewicht, Urin und Blut.

Wir überwachen das Wachstum Ihres Kindes, hören die Herztöne und bedienen uns dabei auch der modernen Methoden, wie CTG und Ultraschall (dieser ersetzt nicht die drei vorgesehenen Ultraschalluntersuchungen beim Gynäkologen!). Die erhobenen Parameter tragen wir in Ihren Mutterpass ein. Bei Auffälligkeiten schicken wir Sie umgehend zum Frauenarzt oder in die Klinik. Gerne arbeiten wir mit Ihrem Gynäkologen zusammen.

Geburtsvorbereitungs­kurse

In gemütlicher Atmosphäre möchten wir Sie auf den Geburtstag Ihres Kindes vorbereiten. Besonders beim ersten Kind, gibt es viele Ängste und Unsicherheiten vor der Geburt.

Die Ungewissheit über den Geburtsverlauf, die Schmerzen, Angst vor Komplikationen, rauben vielen den Schlaf. Soll ich besser zu Hause oder im Geburtshaus gebären oder doch liebe Klinik? Welche Möglichkeiten der Erleichterung gibt es für mich? Was bringt die erste Zeit mit dem Baby? Was hat es mit dem Wochenbett auf sich? Kann ich mein Kind stillen?

All diese Fragen, klären wir gemeinsam. Abgerundet wir der Kurs mit vielen praktischen Übungen, Massagen und Sie erlernen hilfreiche Atemtechniken.

In der separaten „Männerrunde“, finden die werdenden Väter Austausch unter Gleichgesinnten. Diese findet nicht bei Onlinekursen statt!

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Schwangere, viele auch die Partnergebühr anteilig.

Hier geht’s zur Kursbuchung

Schwangerschafts­gymnastik

Spaß an der Bewegung steht bei diesem Angebot im Vordergrund. Dabei ergeben sich viele positive Aspekte im Hinblick auf den Schwangerschaftsverlauf.

 Der Sport führt zur Stabilisierung des Kreislaufs, fördert die Beweglichkeit und die Koordination. Bereits hier achten wir auf den Beckenboden und vertiefen die Atemtechnik, die für die Geburt so wichtig ist.

Dieser Kurs findet pandemiebedingt derzeit leider nicht statt.

Hier geht’s zur Kursbuchung

Sie haben Fragen zum Schwangerschafts­angebot?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Melden Sie sich einfach bei uns!

Entspannte Schwangerschaft? Das geht!

Mit wachsendem Schwangerschaftsbauch kämpfen viele Schwangere mit den ein oder anderen Schwangerschaftsbeschwerden, welche für jede Frau anders aussehen kann. Die eine beklagt sich über Rückenschmerzen, die andere über Verdauungsprobleme oder Sodbrennen.

Und dann kommen noch die Einschränkungen dazu: Auf Medikamente sollte verzichtet werden, das Workout entfällt und vieles mehr findet den Weg auf die eigene Verbote-Checkliste. Beim Gedanken an die Geburt bilden sich erste Schweißperlen auf der Stirn und der Stresspegel steigt.

Genau für diese Momente bieten wir in der Hebammenpraxis Opladen ein besonderes Kursangebot an, welches sich dieser Probleme zielgerichtet angenommen hat.

Entdecken Sie unser Wohlfühlangebot

Yoga

Verbesserter Schlaf, reduzierter Stress, weniger Schmerzen. Besonders in der Schwangerschaft sind diese Dinge ein Segen. Schwangerschaftsyoga hilft Ihnen mit speziellen Körperübungen und Atemtechniken für jedes Trimester diese zu erreichen.

Osteopathie

Jede werdende Mutter wünscht sich eine ein positives, reibungsloses Geburtserlebnis für sich und Ihr Kind. Als geburtsvorbereitende Behandlung reguliert Osteopathie die für die Geburtsarbeit zuständigen Muskeln und Lendenwirbelsegmente für eine entspannte Geburt.

Homöopathie

Auf Medikamente sollte während der Schwangerschaft verzichtet werden Doch was, wenn Sie Symptome plagen? Genau dort hilft die Homöopathie mit pflanzlichen Alternativen, die Sie in Ihrer Schwangerschaft bedenkenlos einnehmen dürfen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner